Aktuelles

Wirtschafts- und Finanzplanung im juristischen Berufsweg mit Horbach Wirtschaftsberatung GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Man hat viel gehört, welche Auswirkungen die Niedrigzinspolitik auf den Sparer hat. Informationen darüber, wie man trotz schlechter Zinslage Geld gewinnbringend anlegen kann und sich für das Alter korrekt absichert, erhält man kaum.

Hierfür veranstaltet ELSA-Erlangen-Nürnberg e.V. in Kooperation mit Horbach Wirtschaftsberatung GmbH am 26. Juni 2017 um 16 Uhr ein circa vierstündiges Seminar zum Thema Wirtschafts- und Finanzplanung im juristischen Berufsweg.

Neben dem Einfluss der Niedrigzinspolitik auf die altbewährten Anlagemöglichkeiten, wie den klassischen Bausparvertrag, werden auch andere Anlage- und Vorsorgekonzepte beleuchtet.

Darüber hinaus wird darauf eingegangen, welche Besonderheiten in der Finanzplanung für Juristen bestehen und wie diese bestmöglich genutzt werden können. Unter anderem werden der für Studenten steuerlich relevante Verlustvortrag, sowie besondere notwendige Versicherungen für Juristen besprochen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Die E-Mail-Adresse für die Anmeldung könnt ihr dem Plakat entnehmen oder hier auf Facebook einsehen.